Foto: WHAT HAPPENED, MISS SIMONE?  

WHAT HAPPENED, MISS SIMONE?

Jazzfilm 2015, Regie Liz Garbus (FSK o.A.)

23.07. bis 23.07.2018

Wer kennt nicht die unverwechselbare Stimme von Nina Simone, die dank Welthits wie „My Baby Just Cares For Me” weit über die Jazz-Szene hinaus zur Legende geworden ist. Nina Simones Karriere seit Ende der Fünfziger Jahre war aber nicht nur reich an künstlerischen und kommerziellen Erfolgen, sondern auch voller Dramatik und Skandale. Die Sängerin eckte an und engagierte sich schon früh in der schwarzen Befreiungsbewegung.


Der mit zahlreichen Livemitschnitten, Interviews und seltenem Filmmaterial gespickte Dokumentarfilm What Happened, Miss Simone? schildert das aufregende Auf und Ab von Nina Simones privatem und beruflichem Leben. Der mitreißende Film wurde unter anderem für den Oscar und die Grammy Awards 2016 nominiert und erscheint jetzt in gleich drei unterschiedlich ausgestatteten Formaten.


Wollen Sie Karten kaufen oder reservieren:
Wählen Sie Ihren Film einfach per Klick aus.

Montag , 23.07.18
Kino 1

Beginn der Hauptvorstellung ca. 15 Minuten nach Vorstellungsbeginn.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitergehende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X